Drei Meister: Balzac. Dickens. Dostojewski
Romanschriftsteller sind nach Stefan Zweigs Auffassung »enzyklopädische Genies«. Frankreich, England und Rußland haben im 19. Jahrhundert nach seiner Überzeugung die einzigen Meister dieses Genres hervorgebracht, die sich gerade »durch den Kontrast ihrer Persönlichkeit ergänzen und vielleicht den Begriff des epischen Weltbildners, des Romanciers, zu einer deutlichen Form erheben«.
Paperback, 224 pages
Published October 1st 2012 by Fischer Taschenbuch Verlag (first published 1921)
Original Title Drei Meister: Balzac, Dickens, Dostojewski
ISBN 3596122783 (ISBN13: 9783596122783)
Edition Language German

Please rate this