Jakob Littners Aufzeichnungen aus einem Erdloch

Author: Wolfgang Koeppen

Year: 1994

Publisher: Suhrkamp

ISBN: 3518387677

aus dem Klappentext: „1948 erschien dieser Roman unter Pseudonym; jetzt veröffentlicht ihn der Autor unter seinem eigenen Namen. Wolfgang Köppen erzählt die erschütternde Geschichte eines polnischen Juden, der, trotz Ghettos, Vernichtungslagern und Erschießungskommandos, überlebte und nach 1945 mit Verdrängung und sogar Rechtfertigung des grausamen Geschehens konfrontiert wird.“

Siehe auch: © DIE ZEIT, 14.06.2006
Wolfgang Bartleby Koeppen

Vor hundert Jahren wurde der große Erzähler geboren. Sein Briefwechsel mit dem Verleger Siegfried Unseld zeigt ihn als wortmächtigen Schweiger. Von Dorothea Dieckmann

„I would prefer not to“

Please rate this