Basic Thinking Blog » Firefox-Plugin: Drag de Go

prima Plugin, insb. mit einem nützlichen Feature, das ich so nur von Maxthon (einem super beliebten Browser in Asien) kannte: Link anklicken, nicht loslassen und kurz nach oben ziehen, schon geht der Link in einem neuen Tab auf. Das erhöht die Usability ungemein, wenn man gerne mit mehreren Tabs arbeitet. Klar geht das mit dem Mitteltaste, das ist bei FF eingebaut. Aber FF kann nicht variieren: Wenn man die Tabs im Hintergrund öffnen möchte, kann man das ebenso einstellen wie auch das Öffnen im Vordergrund. Man legt die Richtung des Ziehens fest und kann zB Links im Vordergrund auf left und Links im Background auf right öffnen lassen. Mit Drag de Go kann man noch viel mehr anstellen, als nur Links zu öffnen::

[ausprobieren, und fertig, nützlich ist es auch noch: nicht nur, dass die Links aus einer Seite zum Öffnen einfach in die Leiste ziehen, es lassen sich auch Seiten, Bilder, Dateien per Maus speichern ….]

Please rate this