Jean-Philippe Blondel: Ein Winter in Paris (2015 / 2018)

40220959. sy475 Victor hat die Provinz hinter sich gelassen und ist zum Studium nach Paris gezogen. Er kommt aus einfachen Verhältnissen, der Druck an der Uni ist hoch. Victor ist einsam und fühlt sich unsichtbar. Einzig mit Mathieu, einem Jungen aus dem Kurs unter ihm, raucht Victor hin und wieder eine Zigarette. Als Mathieu in den Tod springt, verändert sich für Victor alles. Plötzlich wird er, der einzige Freund des Opfers, sichtbar. Seine Kommilitonen interessieren sich plötzlich für ihn, und langsam entwickelt er zu Mathieus Vater eine Beziehung, wie er sie zu seinem eigenen Vater nie hatte.

„Ein Winter in Paris“ von Jean-Philippe Blondel ist ein sensibles und zärtliches Buch über das, was uns Menschen zusammenhält.

 

Anne Braun (Translator)
Hardcover, 192 pages
Published September 24th 2018 by Deuticke (first published January 1st 2015)
ISBN13 9783552063778
Edition Language German

Cap Breton, Troyes,  Landes, Blois

Biscarosse

WDR: Jean-Philippe Blondel – Ein Winter in Paris. Wir halten wesentlich mehr aus, als wir denken – der französische Autor Jean-Philippe Blondel verfolgt das Schicksal zweier Außenseiter im elitären französischen Bildungssystem. Von Jörg Aufenanger 15.01.2019

BR: Blondel erzählt in diesem Roman eine Geschichte aus den 80er-Jahren von Aufbruch, Konflikt und Emanzipation: Der junge Victor kommt aus der Provinz nach Paris, wo der Suizid eines Kommilitonen sein Leben entscheidend verändert. Von Heinz Gorr 29.01.2019

 

France Culture: Jean-Philippe Blondel, Un hiver à Paris 27/02/2015 Chaque jour, un auteur lit les premières pages de son dernier livre. Audio-Datei

Please rate this

1 Kommentar

  1. „Ich habe nicht weitergelesen. Ich habe mein Spiegelbild im Küchenfenster angestarrt. Ich hätte erwartet, dass sich mein Blick verschleiert. Aber nein. Ich lächelte. Ich sah mich lächeln. Es war der Anfang des zweiten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts. Ich war am Leben. Patrick Lestaing ebenfalls. Und er erinnerte sich an mich. Wir halten wesentlich mehr aus, als wir immer denken.“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.