derStandard.at

Der Linux-Kernel 2.6.20 wird mit KVM ein Virtualisierungs- Framework bereits integriert haben – zum Vorteil der User

Please rate this