Philip Roth: Jedermann

Jedermann

Rating: 2 out of 5

Author: Philip Roth

Year: 2006

Publisher: Hanser

ISBN: 3446208038

© DIE ZEIT, 28.09.2006 Nr. 40
Der Mann, der ich einmal war

Das Alter ist kein Kampf, das Alter ist ein Massaker: Philip Roth hat einen ergreifenden Roman geschrieben über Krankheit, Tod und den ewigen Sex.
Von Fritz J. Raddatz

hard stuff

Please rate this

3 Kommentare

  1. akpe

    Februar 24, 2007 um 9:30 am

    »Aber der Raum, den ihre Körper eingenommen hatten, war jetzt leer. Ihre lebenslange Stofflichkeit war dahin.«

  2. akpe

    Februar 24, 2007 um 9:31 am

    »Es war Zeit, sich über das Vergessenwerden Gedanken zu machen. Die ferne Zukunft war zur Gegenwart geworden.«

  3. akpe

    Februar 24, 2007 um 9:32 am

    »Eben hochgemut im Mittelpunkt von allem, jetzt im Mittelpunkt von nichts.«

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner