• Gebundene Ausgabe: 280 Seiten
  • Verlag: Berlin Verlag; Auflage: 1 (8. März 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827007615
  • ISBN-13: 978-3827007612

Liebe und dunkle Geheimnisse in einem Sommer in Italien.
Im Juli, drei Monate nach ihrem siebzehnten Geburtstag, reist Lara zusammen mit ihrem Vater, der getrennt von der Familie lebt und den sie kaum kennt, aus dem stickigen London für einige Wochen zu Freundenin die Hügel der Toskana. Lara fühlt sich zunächst verloren unter den mondänen englischen Feriengästen. Aber die Sonne und die Schönheit der Landschaft und schließlich ein Fest bei den Nachbarn wecken sinnliche Gefühle in ihr. Als Lara sich in Kip, einen um einige Jahre älteren Jungen, verliebt, gerät sie in einen Strudel von Geheimnissen und Lügen, die ihr Leben radikal verändern.

Esther Freud wurde 1963 in London geboren. Sie ist die Tochter des Künstlers Lucien Freud und eine Urenkelin von Sigmund Freud. 1991 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, Marrakesch, der mit Kate Winslet verfilmt wurde.

Rezension: orf.at, DIE ZEIT

Please rate this