SchlagwortBrowser

Firefox 3.5rc3 released No ratings yet.

Firefox web browser | Help us test the next version of Firefox

Get a sneak peek at the new Firefox!

The release candidate of Firefox is now available as a preview release. Take it for a test drive and let us know what you think!
Important Information
Please read before downloadin

  • This is pre-release software: you may encounter compatibility problems with some websites and add-ons.

Release Notes – Other systems and languages listed below.

Not looking for a sneak peek? Get the latest Firefox.

flunxt dank mr toolkit, aber jetzt auch ganz offiziell – siehe auch SZ und noch einmal, killer features, der standard und viele andere mehr ….

 

Please rate this

Firefox über die about:config optimieren No ratings yet.

Hacks Hex: Konfigurations-Tricks für den Firefox 3

Moritz Zielenkewitz

Wen den Firefox mag, liebt auch die vielen Möglichkeiten, den Browser an allen Ecken zu verändern. Doch nicht für jede Funktion muss direkt ein Addon installiert werden: Netzwelt zeigt, wie sich der Firefox 3 mit Bordmitteln manipulieren lässt.

Please rate this

Firefox 3.0 …. No ratings yet.

Opera 9.5 vs. Firefox 3 – Schneller am Start – Computer – sueddeutsche.de

In wenigen Tagen veröffentlicht Mozilla den neuen Firefox-Browser. Der Konkurrent Opera stellt seine neue Version 9.5 bereits jetzt zum Download bereit.

Der norwegische Browser-Hersteller Opera hat mit Opera 9.5 die nächste Version seines Desktop-Browsers veröffentlicht. Damit kommt die norwegische Softwareschmiede Mozilla und dem Firefox 3 mit teils ähnlichen Features zumindest einige Tage zuvor. Wie beim Mozilla-Browser hilft die Adresszeile beim Wiederfinden von zuvor besuchten Webseiten.

Please rate this

Firefox 3.0 rc 2 No ratings yet.

Firefox 3: Release Candidate 2 als Download verfügbar

Finale Version erscheint Mitte Juni
Moritz Zielenkewitz

Ab heute stellt Mozilla den zweiten und letzten Release Candidate für den Firefox zur Verfügung. Die Chancen stehen gut, dass es sich beim RC2 bereits um die finale Version handelt, welche laut Entwicklern Mitte Juni freigegeben wird.

macht sich wirklich gut!!!

Please rate this

Addon openITonline ruft Bilder und Dokumente im Browser auf No ratings yet.

Firefox-Erweiterung: 15 Formate online öffnen

Nach der Installation des 83 Kilobyte kleinen Tools und einem Neustart des Mozilla Firefox führt Sie ein Assistent durch den Einrichtungsvorgang. Für jedes der unterstützten Formate doc, rtf, odt, sxw, xls, csv, ods, sxc, ppt, pps, odp, sxi, jpg, gif und png können Sie die passende Online-Applikation auswählen.

  • Download: openITonline

Please rate this

Firefox 3: Kritische Fehler im Release Candidate 1 No ratings yet.

Firefox 3: Kritische Fehler im Release Candidate 1

Bugs im RC2 oder der finalen Version 3.0.1 behoben
von Moritz Zielenkewitz

Rückschritt für Mozilla: Im RC1 des neuen Firefox 3 sind laut Entwicklerangaben bereits zwölf Fehler entdeckt worden, vier davon kritisch. Möglicherweise verschiebt sich die Veröffentlichung des Browsers, wenn ein zweiter RC eingeschoben werden muss.

Please rate this

firefox 3.0 rc No ratings yet.

Online-News im Webstandard-Blog – – Ersten Release Candidate von Firefox 3 downloaden

Nach mehreren Beta-Versionen der 3er Version des Firefox Browsers, bietet Mozilla nun endlich die erste Release Candidate Version des Browsers für alle gängigen Systeme zum Download an.

Siehe auch hier

Please rate this

ff extension: adblock plus No ratings yet.

Firefox-Erweiterung: Noch besseres AdBlock Plus

Element Hiding Helper entfernt unerwünschte Seiteninhalte
Moritz Zielenkewitz

Bei unseriösen Websites mit haufenweise Werbung leistet die Firefox-Erweiterung AdBlock Plus gute Arbeit. Doch bestimmte Inhalte auf einer Seite werden partout nicht entfernt. Mit dem Addon Element Hiding Helper nehmen Sie das Filtern selbst in die Hand.

Damit der Element Hiding Helper funktioniert, muss im Firefox das Addon AdBlock Plus (ABP) mindestens in Version 0.7.2.3 installiert sein. Nach einem Neustart des Browsers gibt sich der Helper erst einmal nicht zu erkennen. Erst ein Klick auf das ABP-Symbol in der Browserleiste offenbart den neuen Eintrag Element zum Verstecken auswählen.

Please rate this

ff extension – safe for work No ratings yet.

Firefox-Erweiterung: Selbstschutz vor Schmuddelseiten

Moritz Zielenkewitz

Sie surfen am Arbeitsplatz. Entdecken einen vielversprechenden Link. Aber Sie trauen sich nicht, zu klicken – könnte sich ja Schlüpfriges hinter verbergen. Hier hilft das Firefox-Addon No-NSFW: Noch vor dem Klick erfahren Sie, ob der Link sicher ist.

Please rate this

Firefox plugin: whiteboard No ratings yet.

Firedoodle – Turn the web into a whiteboard

Firedoodle version 0.5.1 is now available to fix the log in bug. If you installed Firedoodle prior to 4-9-2007 10:00 pm est you will need to update.
When you install Firedoodle, you add a whiteboard to every web page you visit using the Firefox Browser.
This is great for reviews, jotting ideas, or just goofing off. You can
also mark your place on looooong pages so if you need to leave and come
back, you can easily pick up where you left off. It’s easy to use and you can even save your highlights or placemarks if you register so they don’t disappear when you close Firefox. You can find help in our forums, if the User Guide doesn’t answer your questions. You can also track development on my personal blog.

Please rate this

firefox 3.0 wird zur office- suite? No ratings yet.

Medienpraxis.ch » Firefox-Entwickung mit viel Dynamik

Firefox-Entwickung mit viel Dynamik Positive Meldungen für alle Firefox-Nutzer: Der Open-Source-Browser bringt es aktuell auf 300 Millionen Downloads. Und die angekündigte Version 3.0 nimmt mehr und mehr Gestalt an. Mit dem neuen Firefox wird es möglich sein, Webanwendungen – wie GoogleDocs oder GoogleMail – auch offline zu nutzen. Dies bedeutet, dass sich die Desktop-Web-Integration nochmals wesentlich vereinfachen wird. Anwendungen wie GoolgeDocs (webbasierte Textverarbeitung) werden an Bedeutung gewinnen.

Please rate this

Firefox gibt Passwörter preis No ratings yet.

futurezone.ORF.at Produkte
Schwachstelle im Passwortmanager
Der Browser Firefox 2 weist eine Schwachstelle im Passwortmanager auf, die es Angreifern erlaubt, Passwörter zu stehlen.Die Lücke ermöglicht es über ein gefälschtes Log-in-Formular, Username und Kennwort auszuspionieren. Der Passwortmanager von Firefox füllt dieses Formular automatisch anhand der gespeicherten Daten aus.

[Also: Passwortmanager komplett abschalten. Siehe auch pixelgraphix.de]

Please rate this

adobe & firefox No ratings yet.

derStandard.at . Adobe beteiligt sich an Firefox-Entwicklung

Hochperformante Javascript-Engine als Einstiegsgeschenk – Größter externer Code-Beitrag in der Geschichte des Mozilla-Projekts

Please rate this

IE & Firefox No ratings yet.

derStandard.at – Der Internet Explorer 7 ist gut – für den Firefox


Neue Browser-Generation bringt deutlichen Wachstumsschub für den Open Source-Browser – IE 7 bei den UserInnen von derStandard.at vorerst noch wenig verbreitet. Deutliche Bewegung ist derzeit im Browser-Markt zu vernehmen: Nicht nur, dass die beiden am meisten genutzten Programme – der Internet Explorer von Microsoft und der Firefox des Mozilla-Projekts – gerade neue Versionen veröffentlicht haben, diese zeigen auch erste Auswirkungen auf die Verteilung der Marktanteile, zumindest wenn es nach den UserInnen von derStandard.at geht.

Firefox legt zu
Gleich vorneweg: Der große Gewinner der neuen Release-Welle ist einmal mehr der Firefox. So weisen die Zahlen vom Oktober im Vergleich zum Vormonat ein sattes Plus für den freien Webbrowser aus – 29,03 Prozent bedeuten einen Zuwachs von 1,16 Prozentpunkten. Genau umgekehrt sieht es wie von den vergangenen Monaten bereit gewohnt beim Internet Explorer aus: Die einzelnen Versionen zusammengerechnet kommen auf 59,79 Prozent, ein Minus von 1,62 Prozentpunkten gegenüber dem September.

Please rate this

ff 2.0 nicht offiziell, aber schon da No ratings yet.

derStandard.at

Firefox 2.0
Auch wenn es derzeit noch keine offizielle Ankündigung gibt – nach drei Release Candidates und ein paar Monate später als der ursprünglich anvisierte Termin ist es soweit: Mit Firefox 2.0 steht die neue Version des Open Source-Browsers zum Download bereit.

oder auch da, hier.

Please rate this