SchlagwortDeutschland

Sabine Bode: Kriegsenkel. Die Erben der vergessenen Generation (2009 / 2013) 1.75/5 (8)

Kriegsenkel: Die Erben der vergessenen GenerationAls Friedenskinder sind sie in den Zeiten des Wohlstandes aufgewachsen. Es hat ihnen an nichts gefehlt. Oder doch?

Die Generation der zwischen 1960 und 1975 Geborenen hat mehr Fragen als Antworten:

  • Wieso haben viele das Gefühl, nicht genau zu wissen, wer man ist und wohin man will?
  • Wo liegen die Ursachen für diese diffuse Angst vor der Zukunft?
  • Weshalb bleiben so viele von ihnen kinderlos?

Noch ist es für sie ein völlig neuer Gedanke, sich vorzustellen, ihre tief sitzende Verunsicherung könnte von den Eltern stammen, die ihre Kriegserlebnisse nicht verarbeitet haben. Ist es möglich, dass eine Zeit, die über 60 Jahre zurückliegt, so stark in ihr Leben als nachgeborene Kinder hineinwirkt?

Perfect Paperback, 304 pages
Published August 23rd 2013 by Klett-Cotta Verlag (first published October 1st 2009)
Original Title Kriegsenkel: Die Erben der vergessenen Generation
ISBN 3608948082
Edition Language German

Please rate this

Theresia Enzensberger: Blaupause (2017) 2.88/5 (8)

BlaupauseLuise Schilling ist jung, wissbegierig und voller Zukunft. Anfang der brodelnden zwanziger Jahre kommt sie an das Weimarer Bauhaus. Sie studiert bei Professoren wie Gropius oder Kandinsky und wirft sich hinein in die Träume und Ideen ihrer Epoche. Zwischen Technik und Kunst, Kommunismus und Avantgarde, Populismus und Jugendbewegung lernt Luise gesellschaftliche Utopien kennen, die uns bis heute prägen. Rasant und äußerst gegenwärtig erzählt Theresia Enzensberger von einer jungen Frau in den Wirren ihres Lebens: von den Konflikten zwischen Rechts und Links bis zum Sprung eines jungen Liebespaares in einen nächtlichen Fluss.

 

 

  • Hardcover, 256 pages
  • Published July 12th 2017 by Carl Hanser Verlag
  • Original Title Blaupause
  • ISBN 3446256431 (ISBN13: 9783446256439)
  • Edition Language German
  • FAZ: Diese Moderne ist gar nicht modern. Von Andreas Platthaus 22.07.2017
  • SZ: Plauderjahre einer Architektin   Theresia Enzensberger schickt eine junge Berlinerin ans Bauhaus, nach Weimar und Dessau. Ihr Debütroman „Blaupause“ erzählt von Aufbruch, verlorenen Illusionen und einer heiteren Kehrtwende. Von Jens Bisky 26. Juli 2017
  • ZEIT: Machos der Moderne Theresia Enzensberger hat ihren Debütroman geschrieben. „Blaupause“ seziert den versteckten Sexismus der Bauhaus-Schule von Walter Gropius. Von Tomasz Kurianowicz, 2. August 2017

Please rate this

Sabine Bode: Nachkriegskinder: Die 1950er Jahrgänge und ihre Soldatenväter (2011) 1.88/5 (8)

Nachkriegskinder: Die 1950er Jahrgänge und ihre Soldatenväter (German Edition)Nachkriegskinder sind in etwa die Jahrgänge bis 1960 – in West und Ost. Ihre Eltern waren keine Kriegskinder, sondern haben als Erwachsene den Krieg mitgemacht, die Väter meist als aktive Kriegsteilnehmer. Heute fangen deren Kinder an, sich mit ihrer Jugend zu beschäftigen. Sie wollen wissen, wie sie das Aufwachsen in der Nachkriegsgesellschaft geprägt hat, und stellen Fragen nach dem Vater.

Das Buch hilft den Angehörigen dieser Generation, die Ungereimtheiten im eigenen Lebenslauf zu verstehen und für sich neue Ressourcen zu entdecken.

Sabine Bode geht in ihrem neuen Buch den Fragen nach, die viele Nachkriegskinder umtreiben:

  • Wer war mein Vater eigentlich – und solange ich das nicht weiß: Wer bin ich?
  • Was steckte hinter dem Schweigen meines Vaters?
  • War er Täter oder Opfer oder beides?
  • In welchem Umfang hat er von der NS-Zeit profitiert?
  • Wie hat Vaters Krieg unser Familienleben geprägt?
  • Was habe ich von ihm »geerbt«?
  • Wie hätte ich mich als Frau/als Mann ohne einen Kriegsvater entwickelt?

  • Paperback, 302 pages
  • Published 2015 by Klett-Cotta (first published August 1st 2011)
  • ISBN13 9783608980523
  • Edition Language German

Please rate this

Sabine Bode: Kriegsspuren: Die deutsche Krankheit German Angst (2006) 2/5 (7)

32324113

»Die Kölner Journalistin hat sich umgehört unter ihren Landsleuten. Entstanden ist dabei eine Art Collage kurzer Psychogramme der deutschen Seelenlage, gespeist aus Interviews mit Politikern, Managern, Journalisten, Schriftstellern und Wissenschaftlern.«

Thomas Speckmann, Die Welt

Unter German Angst verstehen wir eine Mischung aus Mutlosigkeit und Zögerlichkeit, gepaart mit Zukunftsängsten und einem extremen Sicherheitsbedürfnis. Sie ist eine Altlast des Zweiten Weltkrieges und das Resultat einer nicht aufgearbeiteten Trauer über die Leiden, die der Krieg und seine Folgen verursacht haben. Dabei könnten wir eine Menge tun, um die German Angst zu überwinden. Und das wäre nicht einmal teuer.

»Ein Gespenst geht um in Deutschland, die German Angst. Die Kölner Autorin Sabine Bode hat diese spezielle Mischung diffuser Gefühle des Bedrohtseins, der Angst vor dem Rückfall in die Barbarei und der Verelendung sehr eingehend untersucht.«
Peer Steinbrück

  • Paperback
  • Published March 19th 2016 by Klett-Cotta Verlag (first published August 1st 2006)
  • Original Title Die deutsche Krankheit – German Angst
  • ISBN 3608980644 (ISBN13: 9783608980646)
  • Edition Language German
  • Sabine Bode – de.wikipedia
  • Sabine Bode

Please rate this

Roger Willemsen: Kleine Lichter (2005) 2.63/5 (8)

Kleine LichterKleine Lichter, das sind kleine, nicht sehr geniale Menschen. Kleine Lichter, das sind aber auch die Silberstreifen am Horizont. Die Liebe zum Beispiel ist so ein kleines Licht, das, längst verloschen geglaubt, doch ins Leben zurückrufen kann. So geht es Valerie und Rashid, letzterer im Komazustand und momentan nicht mehr ansprechbar. Rashid liegt in einem Krankenhaus in Wien, und Valerie, seine Gefährtin, verwandelt im Angesicht des Todes die Sprache ihrer Liebe in reine Sprache: auf Tonkassetten hält sie fest, wie alles begann mit ihrer Zuneigung, wie alles abzustumpfen drohte — und wie nun alles von vorne beginnt. ?Hier endet meine Reise zu den Männern?, sagt Valerie. Aber zu dem einen, zu Rashid, hat sie gerade erst (erneut) begonnen.

Bekannt wurde Roger Willemsen als einfühlender Interviewpartner im Fernsehen. Wie umwerfend er sich in fremde Personen hineinversetzen kann, konnten Leser unter anderem in seinem Bestseller Gute Tage mit Porträts bekannter Persönlichkeiten bestaunen. Mit Kleine Lichter hat Willemsen sein quasi stenographisches Romandebüt vorgelegt — und gezeigt, dass er sich auch im Reich der Fiktion auf sprachliche Intuition und sein Einfühlungsvermögen verlassen kann. Kleine Lichter ist ein feines, kleines, leises Buch, dem man die Herkunft aus der Feder des geschulten Germanisten Willemsen bis auf einige Gewolltheiten im Aufbau kaum anmerkt. Da kann man nur hoffen, dass dem erstaunlichen Prosaerstling noch eine ganze Menge nachfolgt.

„Ich verdanke dir viel“, heißt es im Roman. „Du hast mich reicher gemacht, nicht nur durch dein Schweigen.“ Mit Kleine Lichter ist das Willemsen dank seiner Sprache ähnliches gelungen. — Stefan Kellerer

Hardcover, 205 pages
Published 2005 by S. Fischer
Original Title Kleine Lichter
ISBN 310092102X (ISBN13: 9783100921024)

Please rate this

Birgit Vanderbeke: Die Frau mit dem Hund (2012) 3.33/5 (9)

Die Frau mit dem HundPola Nogueira ist »Die Frau mit dem Hund« – und sie spielt die Hauptrolle in einem Roman, der in all seiner rebellischen Widerständigkeit nichts weniger ist als ein Hohelied auf die Liebe und das Leben. Ein großes kleines Buch von Birgit Vanderbeke.

Eines Tages ist sie einfach da, Pola Nogueira. Sie bringt ihren Hund mit, und sie ist schwanger. Ihr Erscheinen verwirrt nicht nur Jule Tenbrock, die übereifrige Angestellte einer Wäscherei, die wie alle anderen im siebten Distrikt seit langem weder einen Hund noch ein Kind gesehen hat.

Einzig Timon Abramowski zeigt sich neugierig und offen gegenüber Pola, die vom Land in die Stadt geflüchtet ist, um dort ihr Kind zu bekommen. Doch mit der unkontrollierbaren Sinnlichkeit und dem Leben, das sie mitbringt, wird es kein leichtes Spiel für sie werden. Und nicht zuletzt für Timon, dem sehr schnell klar ist, dass er sich mit Pola auf kein geringes Abenteuer einlässt …

Wer von dem Charme des wunderbaren Romans »Das lässt sich ändern« verzaubert war, wird die anarchische Kraft der Pola Nogueira lieben.

Hardcover, 160 pages
Published October 9th 2012 by Piper
ISBN 3492055117 (ISBN13: 9783492055116)
Edition Language German

Please rate this

Anne Weber: Kirio (2017) 2.25/5 (12)

KirioEin Buch, das seinesgleichen und bis zum Ende seinen Erzähler sucht

Wer ist Kirio? Ein seltsamer Vogel, ein Verrückter, ein Heiliger? Seine Spur findet sich zuerst in Südfrankreich und verliert sich im Hanau der Brüder Grimm.

Kirio läuft gerne auf den Händen und stellt auch sonst alles auf den Kopf. Er spielt Flöte und redet mit Steinen und Fledermäusen ebenso selbstverständlich wie mit Menschen. Er nimmt alles für bare Münze, bis auf die bare Münze selbst. Er vollbringt Wunder über Wunder und merkt es nicht. Wer also ist dieser Kirio? Und wem gehört die Stimme, die von ihm erzählt? Sie weiß es selber nicht!

Und so ist das Rätsel auch dem Leser aufgegeben. Ist es die des Autors? Die des Schöpfers? Eines Engels? Der Phantasie?

Anne Webers neuer Roman liest sich wie eine moderne Heiligenlegende und zugleich als poetischer Grenzgang zwischen Himmel und Erde.

Hardcover, 224 pages
Published February 23rd 2017 by S. Fischer
Original Title Kirio
ISBN 3103972695 (ISBN13: 9783103972696)
Edition Language German

DIE ZEIT: Auftritt die Fantasie. In ihrem Roman „Kirio“ begnügt sich Anne Weber mit einer Kopfgeburt. Von

DIE ZEIT:  Die Frische des Sonnenaufgangs. Anne Weber hat ein großartiges Buch über die Suche nach Herkunft geschrieben. In „Ahnen“ erzählt sie von ihrer Annäherung an den Urgroßvater und von einer komplizierten deutschen Familiengeschichte. Alexander Cammann hat sie in Paris besucht. Von

SZ: Ein Purzeltraum. Kirio schlägt am liebsten Rad, spielt Flöte und wirft alles um. Anne Weber stellt in ihrem Schelmenroman die Welt auf den Kopf. Von Joseph Hanimann

Please rate this

Volker Kutscher: Märzgefallene (Gereon Rath #5) (2014) 2.67/5 (9)

Märzgefallene (Gereon Rath, #5)Gereon Raths fünfter Fall: Flammen über dem Reichstag

Rosenmontag 1933: Gereon Rath feiert Karneval in Köln. Der Morgen danach beginnt für ihn mit einem heftigen Kater, der falschen Frau im Bett und einem Anruf aus Berlin: Der Reichstag steht in Flammen! Sofortige Urlaubssperre!

Seinen neuen Fall aber erbt Gereon Rath von seinem Vorgesetzten Wilhelm Böhm, der sich unter dem Nazi-Polizeipräsidenten ins politische Abseits manövriert hat: Ein Obdachloser ist erstochen am Nollendorfplatz gefunden worden. Dessen Vorgeschichte führt zurück in den März 1917, als deutsche Soldaten während der »Operation Alberich« in Nordfrankreich verbrannte Erde hinterließen. Rath ermittelt, doch immer wieder funken ihm andere Dinge dazwischen. Da sind die Vorbereitungen für seine Hochzeit mit Charlie Ritter noch das geringste Problem.

David Nathan ist ein richtiger »Berliner Junge«. 1971 in Berlin geboren, lebt und arbeitet er auch heute in dieser Stadt. Die Krimis um Gereon Rath liest er mit hörbarem Gespür für Tempo und Tonfall dieser Stadt.

Gekürzte Lesung
Spieldauer: 9 Stunden 44 Minuten (less)

David Nathan (Sprecher)
Audiobook, 10 pages
Published November 27th 2014 by Argon Verlag (first published November 6th 2014)
Original Title Märzgefallene
ISBN 3839813352 (ISBN13: 9783839813355)
Edition Language German

setting
Berlin, 1933 (Germany)
Cologne, North Rhine-Westphalia, 1933 (Germany)

Please rate this

Volker Kutscher: Goldstein: Gereon Raths dritter Fall 2.89/5 (9)


Berlin 1931: die Wirtschaftskrise verschärft  sich, die Auseinandersetzungen zwischen SA und Rotfront werden gewalttätig, in der Unterwelt tobt ein Machtkampf, und Gereon Rath bekommt den Auftrag, den US-Gangster Abraham „Abe“ Goldstein zu beschatten. Aus einer Gefälligkeit für das Bureau of Investigation wird ein tödlicher Wettlauf.

Audio CD
David Nathan (Narrator)
Published October 5th 2010 by argon Verlag
Original Title Goldstein
ISBN 3839810396 (ISBN13: 9783839810392)
Edition Language German

Characters
setting
Berlin, 1931 (Germany)

Please rate this

Wilhelm Genazino: Außer uns spricht niemand über uns (2016) 3/5 (9)

Außer uns spricht niemand über unsMan versteht natürlich, dass Carola ihren Partner zuweilen nicht mehr erträgt. Er hat sich als gescheiterter Schauspieler und Radiosprecher in einer bequemen Mittelmäßigkeit eingerichtet. Nur in Notfällen kann er von seiner Freundin zu stärkeren Emotionen bewegt werden.

Der Fall tritt ein, als Carola ihren Helden verlässt. Sie wird durch diese Notbremsung allerdings nicht glücklicher. Im Gegenteil. Wie der Zufall es will, erklärt sich die Mutter der entweichenden Freundin bereit, dem Verlassenen auszuhelfen.

Kann sie ihn retten? Und will der überhaupt gerettet werden? Ob und wie, das steht in diesem so witzigen wie bösartigen Roman.

  • Hardcover, 160 pages
  • Published July 25th 2016 by Hanser
  • ISBN 3446252738 (ISBN13: 9783446252738)
  • Edition Language German
  • URL Hanser Verlag

FAZ: Wenn du einen Rollstuhl brauchst, ruf mich an! Von Tilman Spreckelsen-Aktualisiert am 06.11.2016

SPON: Wunderbarer Flaneur-Roman Genazino macht glücklich Unser Dasein als ewig Wartende: Keiner schreibt über diesen Zustand so berauschend nüchtern wie der Frankfurter Wilhelm Genazino. Auch seinen neuesten Roman zu lesen ist wie durchs Leben zu flanieren. Von Anne Haeming Montag, 01.08.2016

literaturkritikf: Die Dämonie der Zweisamkeit Wenn außer uns niemand über uns spricht, wir aber auch nicht über uns sprechen, was bleibt dann von uns? Von Isabel Kriegel

Please rate this

Max Czollek: Desintegriert euch! 4.2/5 (10)

Desintegriert euch!Max Czollek ist dreißig, jüdisch und wütend. Denn hierzulande herrschen seltsame Regeln: Ein guter Migrant ist, wer aufgeklärt über Frauenunterdrückung, Islamismus und Demokratiefähigkeit spricht. Ein guter Jude, wer stets zu Antisemitismus, Holocaust und Israel Auskunft gibt. Dieses Integrationstheater stabilisiert das Bild einer geläuterten Gesellschaft – während eine völkische Partei Erfolge feiert. Max Czolleks Streitschrift entwirft eine Strategie, das Theater zu beenden: Desintegration. Desintegriert euch! ist ein Schlachtruf der neuen jüdischen Szene und zugleich eine Attacke gegen die Vision einer alleinseligmachenden Leitkultur. Dieses furios streitbare Buch ist die Polemik der Stunde.

Hardcover, 208 pages
Published 2018 by Hanser Verlag
ISBN 3446260277 (ISBN13: 9783446260276)
Edition Language German

Die ZEIT Gegen das deutsche Wir. Ein Buch im richtigen Moment: Der Autor Max Czollek rechnet in seinem furiosen Essay mit einem verklärten deutschen Selbstverständnis im Integrationsdiskurs ab. Eine Rezension von Ann-Kristin Tlusty 23. August 2018

SZ 18. September 2018 Als wäre Rassismus der Inbegriff deutscher Normalität. Max Czollek, Jahrgang 1987, polemisiert gegen das Integrationstheater aus Leitkultur und Heimatkitsch. Der Autor möchte dringend etwas sagen. Er scheint nur nicht genau zu wissen, wie. Oder was.
Von Felix Stephan

br.de Max Czollek fordert „radikale Vielfalt“ statt Integration. Interview Barbara Knopf – Sendung kulturWelt vom 12.09.2018 – 08:30 Uhr

Michal Bodemann

Please rate this

Volker Kutscher: Der stumme Tod (2009 / 2011) 2.91/5 (11)

6486625

Alles beginnt am 28. Februar 1930 mit dem Tod der Schauspielerin Betty Winter. War es Unfall oder Mord? Kommissar Gereon Rath ermittelt – und ahnt nicht, welch dramatische Wochen ihm bevorstehen…
Von Köln nach Berlin abgestellt, tut sich der Rheinländer Rath schwer mit dem preußischen Geist, der in der Hauptstadt herrscht. Überhaupt ist er eher ein Einzelkämpfer, der am effektivsten arbeitet, wenn er sich vom hierarchischen Polizeiapparat fernhält. Seine Ermittlungen führen ihn in die glamouröse Welt des Films. Zunehmend wird hier der Stumm- vom Tonfilm verdrängt, und die Filmstudios liefern sich harte Konkurrenzkämpfe – Bespitzelung und Sabotage eingeschlossen. Rath lernt das ganze Panoptikum der Filmszene kennen, etwa den Produzenten Bellmann, der aus seinem Antisemitismus keinen Hehl macht, oder den Juden Oppenberg. Und dann ist da noch der charismatische Marquard, ein vehementer Gegner des aufkommenden Tonfilms, der die Zeit am liebsten anhalten möchte.

Der Glamour des Falls hat seinen Preis: Die Hauptstadtpresse klebt ständig an Rath – optimale Ermittlungsbedingungen sehen anders aus. Um voranzukommen, tauscht er sich ohne das Wissen seines neuen Dienstherrn mit dem Gangsterboss Marlow aus. Er verzeichnet zunächst auch Erfolge und enttarnt ganz nebenbei den Erpresser von Konrad Adenauer. Doch dann sterben weitere Menschen, und Rath gerät mächtig unter Druck. Er muss den Fall lösen – und lässt sich letztlich auch nicht dadurch aufhalten, dass er aus der Ermittlergruppe ausgeschlossen wird.

Nach dem Bestseller Der nasse Fisch legt der Kölner Autor Volker Kutscher mit Der stumme Tod den zweiten Roman um den Ermittler Gereon Rath vor. Wieder gelingt es dem Autor, seinen Figuren eine für die Zeit charakteristische Färbung zu geben, ohne dabei ins Klischeehafte abzugleiten. Ob angesichts der langen Schlangen frustrierter Arbeitsloser oder der charakteristischen Dialoge über „Kommis und Nazis“, die einander „doch die Köpfe einschlagen“ sollen: Der Leser ahnt schon die düsteren Wolken, die langsam über Hauptstadt und Reich aufziehen. — Carsten Hansen, Literaturtest

  • Audiobook
  • Published November 11th 2011 by Argon Verlag (first published 2009)
  • Original Title Der stumme Tod
  • ISBN 3839890675 (ISBN13: 9783839890677)
  • Edition Language German

 

Please rate this

Robert Gernhardt: ach, eine achterbahn (2016) 4.33/5 (12)

Ach, eine AchterbahnfahrtObwohl Robert Gernhardt in seinem Werk auch durchaus sehr Kritisches humorig verpackte, sah er sich selbst nicht als Satiriker: „Der Satriker, das ist für mich der Lehrer, der Zeigefinger, und ich möchte eigentlich niemanden belehren, es sei denn mich selber, ich bin Metasatiriker.“ Als liebevoller Spötter hauchte er dem scheinbar Banalen eine nahezu metaphysische Tiefe ein. Und so gehört Robert Gernhardt heute zu den wichtigsten zeitgenössischen deutschsprachigen Dichtern.

Dieses kleine Büchlein ist eine wahre Achterbahnfahrt durch die Gernhardtsche Textvielfalt. Sie führt mit Loopings und rasanten Kurven von den 1960ern bis hin zu jungen Gedanken aus den 2000er-Jahren. Da geht’s um Bücher und ihre Vorteile, um „Animalerotica“, um Dichter, ums Schreiben, ums Sterben… Sie sind bereit für neue Ein- und Aussichten? Na dann: Bitte einsteigen, festhalten, los geht die geistreiche Fahrt!

  • Hardcover, 96 pages
  • Published 2016 by Büchergilde

Please rate this

Paula Fürstenberg: Familie der geflügelten Tiger (2016) 4/5 (7)

In einer Familie gibt es keine Wahrheit, es gibt nur Geschichten.

Familie der geflügelten TigerWie ist es, wenn man keine Erinnerungen hat an den eigenen Vater? Und keine an das Land namens DDR, in dem man geboren wurde? Wenn man auf das Gedächtnis anderer angewiesen ist, um die eigene Geschichte zu verstehen?

Schon als Kind hatte Johanna eine Vorliebe für Landkarten, die die Welt überschaubar machten. Nach dem Abitur ist sie aus der Uckermark nach Berlin gezogen, wo sie zum Ärger ihrer Mutter eine Ausbildung zur Straßenbahnfahrerin macht. Mit Reiner, ihrem Ausbilder, bewegt sie sich durch das wohlgeordnete Linien-netz der Großstadt und lacht über alte DDR-Witze, ohne sie zu verstehen. Mit Karl, dem elternlosen Weltenbummler, beginnt sie eine Affäre. Ihr Vater Jens hat die Familie kurz vor dem Mauerfall verlassen, da war Johanna zwei. Außer einer Postkarte an der Wand erinnert nichts an ihn. Doch dann ruft Jens an, und Johannas Lebenskonstrukt gerät ins Wanken. Plötzlich gibt es zahlreiche widersprüchliche Versionen seines Verschwindens. Ist er geflohen? Wurde er verhaftet? Hatte Johannas Mutter etwas damit zu tun oder gar Honeckers Krankengymnastin? Paula Fürstenberg erzählt zart, lakonisch und voller feinem Humor von einer berührenden Vatersuche, von blinden Flecken, biografischen Brüchen und von der Notwendigkeit, eine Geschichte zu haben, in der man sich einrichten kann.

  • Hardcover, 240 pages
  • Published August 11th 2016 by Kiepenheuer & Witsch
  • ISBN13 9783462048759
  • Edition Language German
  • literaturkritik.de
  • Die Zeit von Carola Ebeling 22. September 2016

Please rate this

Gisela von Wysocki: Wiesengrund (2016) 2.6/5 (5)

Wiesengrund

Sterne sind aus Plasma und Gas gemacht. Der Vater muss es wissen, ein weit über Salzburg hinaus bekannter Astrophysiker. Hanna Werbezirk hält sie trotzdem für ewig. Und hat wenig Lust, ihm als Assistentin in seinem astronomischen Labor zu dienen. Im Nachtstudio hört sie heimlich die Vortragsfolge eines Autors, dessen Name sie sich merken wird. Wiesengrund. Er könnte hilfreich sein, für sie die Frage nach der Beschaffenheit der Sterne zu klären. Seine Worte, wendig und wandlungsfähig, eröffnen ihr den Blick in eine Welt mit eigenen Gesetzen. Das Gefühl einer Komplizenschaft mit dem radiophonen Mitternachtsbesucher macht aus der Lektüre seiner Schriften ein von Herzklopfen begleitetes Ereignis.

Als Studentin der Philosophie reist Hanna einige Jahre später nach Frankfurt am Main, um Wiesengrund in natura zu erleben – und gerät in gänzlich neue Sphären. Die politischen Turbulenzen der Zeit wirken auch in ihre neuen Lebensverhältnisse hinein. Vor allem aber steht sie jenem magischen Feld gegenüber, das sie selbst um den hazardeurhaften Denker errichtet hat.

  • Hardcover, 264 pages
  • Published September 11th 2016 by Suhrkamp
  • ISBN 3518425498 (ISBN13: 9783518425497)
  • Edition Language German

 

Please rate this