Schlagwort: Existenzialismus

Albert Camus: Die Pest (La Pest orig. 1947 / 2009) 4.2/5 (20)

https://i1.wp.com/www.der-audio-verlag.de/content/uploads/die-pest-camus-albert_978-3-86231-054-8.jpg?resize=788%2C707

Albert Camus‚ Roman gilt als sein erfolgreichstes Werk und gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. In ihm seziert er hellsichtig das menschliche Handeln im Angesicht der Katastrophe.

Die algerische Hafenstadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht. Plötzlich tauchen überall Ratten auf. Kurz darauf sterben die ersten Menschen an einem heimtückischen Fieber: Die Pest wütet in der Stadt. Oran befindet sich im Ausnahmezustand und wird hermetisch abgeriegelt. Ein Entkommen ist nicht möglich. Die Hauptfigur, der Arzt Bernard Rieux, schildert als Chronist die Geschehnisse.

Fünf Jahre schrieb Albert Camus an seinem 1946 fertig gestellten Werk, in dem er seine Erfahrung des Zweiten Weltkriegs verarbeitet.

Mit Götz Schubert, Jürgen Tarrach, Felix Goeser, Wolf-Dietrich Sprenger, Horst Bollmann u. a.

  • WDR Hörspiel  
  • aus dem Französischen von Uli Aumüller
  • de.wikipedia
  • FAZ, ZEIT von Iris Radisch
  • Bearbeitung: Felix Partenzi
  • Regie: Frank-Erich Hübner
  • Redaktion: Christina Hänsel
  • Produktion: WDR/NDR 2009

Please rate this

Ise Aichinger und Günter Eich No ratings yet.

Schlechte Wörter

 

»Die Untergänge vor sich her schleifen«

Nichts ist aggressiver in Ilse Aichingers Werk als die Sammlung ›Schlechte Wörter‹. Der Band versammelt Texte, die mit einer unbeirrbaren Genauigkeit, in zwingenden Assoziationen die menschliche Existenz bedenken, bis an ihre äußersten Grenzen und Stationen. Sie wenden sich skeptisch und ohne Illusion gegen Gebote, Maximen und Devisen. »Diese Prosa hebt alles aus den Angeln, was sie anspricht und meint« (Jürgen Becker).

Paperback, 105 pages
Published 1991 by Fischer Taschenbuch Verlag GmbH (first published 1976)
Gesammelte Werke: Schlechte Wörter. (Werke in acht Bänden).: Bd 4

Please rate this