SchlagwortGedichte

Robert Gernhardt: ach, eine achterbahn (2016) 4.55/5 (11)

Ach, eine AchterbahnfahrtObwohl Robert Gernhardt in seinem Werk auch durchaus sehr Kritisches humorig verpackte, sah er sich selbst nicht als Satiriker: „Der Satriker, das ist für mich der Lehrer, der Zeigefinger, und ich möchte eigentlich niemanden belehren, es sei denn mich selber, ich bin Metasatiriker.“ Als liebevoller Spötter hauchte er dem scheinbar Banalen eine nahezu metaphysische Tiefe ein. Und so gehört Robert Gernhardt heute zu den wichtigsten zeitgenössischen deutschsprachigen Dichtern.

Dieses kleine Büchlein ist eine wahre Achterbahnfahrt durch die Gernhardtsche Textvielfalt. Sie führt mit Loopings und rasanten Kurven von den 1960ern bis hin zu jungen Gedanken aus den 2000er-Jahren. Da geht’s um Bücher und ihre Vorteile, um „Animalerotica“, um Dichter, ums Schreiben, ums Sterben… Sie sind bereit für neue Ein- und Aussichten? Na dann: Bitte einsteigen, festhalten, los geht die geistreiche Fahrt!

  • Hardcover, 96 pages
  • Published 2016 by Büchergilde

Please rate this

Christian Maintz: Liebe in Lokalen. Gedichte (2016) 2.5/5 (2)

Liebe in Lokalen: Gedichte

Ach, wie schön ist das gewesen, / Ach, wie haben wir’s genossen, / Als wir Huhn mit Sojasprossen / Aßen damals beim Chinesen.
Ach wie schön ist der Sound des »großen Endreimers« Christian Maintz, der den Liebhabern humoristischer Dichtung aus vielen Anthologien bekannt ist. »Liebe in Lokalen« versammelt zum ersten Mal alle seine Gedichte. Sie umkreisen die Mysterien der Liebe: Sie beschwören ekstatische Momente im ICE, an der Wursttheke und im Freibad von Bad Oldesloe. Sie befragen die großen Denker und Dichter – Goethe, Kant und Nietzsche –, nehmen uns mit auf die Rebhuhnjagd und geben Einblicke in das Liebesleben der Wildschweine, Insekten und Nagetiere. So klug wie poetisch und witzig sind diese Gedichte und so wunderbar gereimt, dass es die reine Freude ist, sie zu lesen.

Hardcover, 160 pages
Published February 17th 2016 by Verlag Antje Kunstmann GmbH
ASIN B01BW5OBTC
Edition Language German

Please rate this

Ise Aichinger und Günter Eich No ratings yet.

Schlechte Wörter

 

»Die Untergänge vor sich her schleifen«

Nichts ist aggressiver in Ilse Aichingers Werk als die Sammlung ›Schlechte Wörter‹. Der Band versammelt Texte, die mit einer unbeirrbaren Genauigkeit, in zwingenden Assoziationen die menschliche Existenz bedenken, bis an ihre äußersten Grenzen und Stationen. Sie wenden sich skeptisch und ohne Illusion gegen Gebote, Maximen und Devisen. »Diese Prosa hebt alles aus den Angeln, was sie anspricht und meint« (Jürgen Becker).

Paperback, 105 pages
Published 1991 by Fischer Taschenbuch Verlag GmbH (first published 1976)
Gesammelte Werke: Schlechte Wörter. (Werke in acht Bänden).: Bd 4

Please rate this

Hölderlin No ratings yet.

 

 

 

 

Weiterlesen

Please rate this

Gernhardt’s Gedichte No ratings yet.

Gesammelte Gedichte

Author: Robert Gernhardt

Year: 2005

Publisher: Fischer (S.), Frankfurt

ISBN: 3100255062

Please rate this