SchlagwortMicrosoft

Office – M$ vs. OOo No ratings yet.

Duell der Schreibtischtäter: OpenOffice gegen Microsoft

Mehmet Toprak

Please rate this

MacOS X verdrängt Linux, nicht Windows No ratings yet.

derStandard.at

Gartner sieht wachsendes Interesse von Unternehmen am Apple Betriebssystem am Desktop, doch nicht auf Kosten von Microsoft
Laut neuesten Meldungen der Marktforscher von Gartner ist Applea MacOS X-Betriebssystem derzeit bei Unternehmen beliebter als je zuvor. Doch wollen die Firmen das Betriebssystem auf den Desktop-Rechner meist nicht als Windows-Ersatz, sondern als Alternative zu Linux, so Gartner.

[und die Kommentare dazu … ]

Please rate this

IE & Firefox No ratings yet.

derStandard.at – Der Internet Explorer 7 ist gut – für den Firefox


Neue Browser-Generation bringt deutlichen Wachstumsschub für den Open Source-Browser – IE 7 bei den UserInnen von derStandard.at vorerst noch wenig verbreitet. Deutliche Bewegung ist derzeit im Browser-Markt zu vernehmen: Nicht nur, dass die beiden am meisten genutzten Programme – der Internet Explorer von Microsoft und der Firefox des Mozilla-Projekts – gerade neue Versionen veröffentlicht haben, diese zeigen auch erste Auswirkungen auf die Verteilung der Marktanteile, zumindest wenn es nach den UserInnen von derStandard.at geht.

Firefox legt zu
Gleich vorneweg: Der große Gewinner der neuen Release-Welle ist einmal mehr der Firefox. So weisen die Zahlen vom Oktober im Vergleich zum Vormonat ein sattes Plus für den freien Webbrowser aus – 29,03 Prozent bedeuten einen Zuwachs von 1,16 Prozentpunkten. Genau umgekehrt sieht es wie von den vergangenen Monaten bereit gewohnt beim Internet Explorer aus: Die einzelnen Versionen zusammengerechnet kommen auf 59,79 Prozent, ein Minus von 1,62 Prozentpunkten gegenüber dem September.

Please rate this

Ubuntu vs M$?? No ratings yet.

derStandard.at

Ubuntu soll Microsoft Paroli bieten
Marc Shuttleworth möchte mit seinem Betriebssystem gegen Bill Gates in den Ring steigen

Please rate this

Nicht Linux, sondern ReactOS No ratings yet.

ReactOS Homepage – Frontpage

Das ReactOS® Projekt engagiert sich für frei verfügbare Software (Free Software), indem es  eine komplette Neu-Implementierung eines Microsoft Windows® XP kompatiblen Betriebssystems zur Verfügung stellt. Das Ziel von ReactOS ist es, eine vollständige Binär-Kompatiblität für Anwendungen als auch für Treiber von NT- und XP- Betriebssystemen zu erreichen, unter Verwendung einer ähnlichen Architektur und einer vollständigen und gleichwertigen offenen Benutzeroberfläche.

Please rate this

M$ und ff No ratings yet.

derStandard.at

Firefox-Erfinder schütteln mit Microsoft die Hände
Das Mozilla-Team nimmt die Ünterstützung des Software-Riesen an

[wohin soll das führen?]

Please rate this

Freeware, um die M$ Lizensprüfung zu verhindern No ratings yet.

Der Schockwellenreiter: Weblog-Archiv 23.06.2006 — Auf nach Fürstenberg/Oder

Die seit kurzem von Microsoft vorgenommene Prüfung einer Windows-Lizenz kann mit Hilfe einer Freeware deaktiviert werden. Entstanden ist das Werkzeug, um den Datenaustausch zu Microsofts Servern zu unterbinden, was ein Einfallstor für Angreifer sein könnte. Es scheint aber auch durch das einfache Löschen eines Eintrags in der Registry möglich zu sein, Microsoft das Schnüffeln abzugewöhnen. [Golem.de]

[Linux ist nicht M$ – testen?]

Please rate this

Neues Betriebssystem? No ratings yet.

ReactOS Homepage – Frontpage

Das ReactOS® Projekt engagiert sich für frei verfügbare Software (Free Software), indem es  eine komplette Neu-Implementierung eines Microsoft Windows® XP kompatiblen Betriebssystems zur Verfügung stellt. Das Ziel von ReactOS ist es, eine vollständige binär Kompatiblität für Anwendungen als auch für Treiber von NT- und XP- Betriebssystemen zu erreichen, unter Verwendung einer ähnlichen Architektur und einer vollständigen und gleichwertigen offenen Benutzeroberfläche.

[hat zwar nichts mit Linux zu tun, aber trotzdem interessant – testen. via medienpraxis.ch]

Please rate this

WindizUpdate … No ratings yet.

WindizUpdate: Das bessere Windows Update ohne IE! » Peter’s Webmaster Blog

WindizUpdate ermöglicht Benutzern von Firefox, Opera und Netscape ein Windows Update ähnlich wie auf der offiziellen MS-Site durchzuführen, jedoch ohne dafür den “Internet Exploder” starten zu müssen! WindizUpdate stellt einfache Plugins für diese Browser zur Verfügung und bietet diverse Vorteile:

Please rate this

Open Source Windows – Free, Open-Source software for Windows No ratings yet.

Open Source Windows – Free, Open-Source software for Windows
Web Browsing

oder auf der opensource-cd

Please rate this

Welcome to ajaxWrite No ratings yet.

Welcome to ajaxWrite

The look, feel, and functionality of Microsoft Word, in a completely web-based AJAX platform. Try ajaxWrite today, and experience first-hand how AJAX applications are changing the way the web works, and redefining the software industry.

Please rate this