SchlagwortNovel

Alain de Botton: The Course of Love (2016) 2/5 (3)

The Course of Love„An engrossing tale that provides plenty of food for thought“ (People, Best New Books pick), this playful, wise, and profoundly moving second novel from the internationally bestselling author of How Proust Can Change Your Life tracks the beautifully complicated arc of a romantic partnership.

The long-awaited and beguiling second novel from Alain de Botton that tracks the beautifully complicated arc of a romantic partnership, from the internationally bestselling author of How Proust Can Change Your Life. De Botton’s essay „Why You Will Marry the Wrong Person“ (The New York Times, May 28, 2016), which draws from The Course of Love, was the #1 most emailed article for days.

We all know the headiness and excitement of the early days of love. But what comes after? In Edinburgh, a couple, Rabih and Kirsten, fall in love. They get married, they have children—but no long-term relationship is as simple as „happily ever after.“ The Course of Love is a novel that explores what happens after the birth of love, what it takes to maintain love, and what happens to our original ideals under the pressures of an average existence. You experience, along with Rabih and Kirsten, the first flush of infatuation, the effortlessness of falling into romantic love, and the course of life thereafter. Interwoven with their story and its challenges is an overlay of philosophy—an annotation and a guide to what we are reading.

This is a Romantic novel in the true sense, one interested in exploring how love can survive and thrive in the long term. The result is a sensory experience—fictional, philosophical, psychological—that urges us to identify deeply with these characters and to reflect on his and her own experiences in love. Fresh, visceral, and utterly compelling, The Course of Love is a provocative and life-affirming novel for everyone who believes in love.

Hardcover, 240 pages
Published April 28th 2016 by Hamish Hamilton (first published March 2016)
Original Title The Course of Love
ISBN 0241145473 (ISBN13: 9780241145470)
Edition Language English

FAZ: Fragmente einer Sprache der Paartherapie. In seinem Roman „Der Lauf der Liebe“ singt Alain de Botton ein psychorationales Hoch auf die Otto-Normal-Ehe. Man will sofort Ehebruch begehen. Von Oliver Jungen Vom 12.11.2016

SZ: Der Philosoph Alain de Botton:“Wahre Liebe besteht vor allem aus Vergeben“ Von Thorsten Schmitz vom 22. August 201. „Ein bisschen mehr Skeptizismus gegenüber Gefühlen wäre hilfreich“, sagt Alain de Botton. Warum trennen sich Paare heute so schnell? Und was ist das Geheimnis wahrer Liebe? Der Philosoph Alain de Botton hat verstörende Antworten.

literaturkritik.de: Der aufgeklärte romantische Pessimismus. In Alain de Bottons „Der Lauf der Liebe“ ist die Liebe ein hoffnungsvolles Glücksspiel. Von Thorsten Schulte

Sicher mit einem Augenzwinkern sieht Alain de Botton eine zumindest zeitweise „Lösung“ darin, Kinder zu bekommen. Verantwortung für ein neues Leben zu übernehmen und Eltern zu werden, sollte niemals als Bindemittel für eine zerrüttete Beziehung genutzt werden. Aber der Autor bezeichnet sie als Möglichkeit zu lernen, „dass Liebe in ihrer reinsten Form gewissermaßen ein Dienst ist“ – Liebe als stetiges Bemühen und als Mitgefühl für Schwächere.

Da eine Lehre des Buches ist, dass praktisch keine Beziehung in der modernen Welt, in der die alten Gründe für eine Ehe (Besitzstandsicherung, moralische und religiöse Verpflichtung) keine Rolle mehr spielen und romantische Gründe nur über eine gewisse Zeit tragen, dauerhaft halten kann, ist diese Option, Kinder zu bekommen und sich nicht nur auf das eigene Versagen zu konzentrieren, ein erschreckend verantwortungsloser Ausweg.

Rabih fasst das Dilemma zusammen: „Eine Liebesehe und Kinder sind das Ende erotischer Spontaneität; und eine Affäre ist das Ende einer Ehe.“ Er nimmt sich vor, aus Verantwortung für andere für seine Kinder durchzuhalten. Dies kann als aufgeklärter romantischer Pessimismus bezeichnet werden.

Der Leser soll sich mit dem Partner arrangieren.

Es könne immer nur „eine hinreichend gute Ehe geben“. Menschen seien zu vielseitig und zu einzigartig: „Zwei Menschen können unmöglich auf Dauer übereinstimmen“. Die Liebe ist somit ein hoffnungsvolles Glücksspiel, aber nur wenige gehen wirklich mit einem Gewinn aus der Spielbank nach Hause. Mit dieser Absage an die Vorstellung einer lebenslangen leidenschaftlichen Liebe lässt der Autor seine Leser alleine.

Please rate this

Juli Zeh: Unterleuten (2016) 3/5 (4)

UnterleutenDer große Gesellschaftsroman von Juli Zeh

Manchmal kann die Idylle auch die Hölle sein. Wie das Dorf „Unterleuten“ irgendwo in Brandenburg. Wer nur einen flüchtigen Blick auf das Dorf wirft, ist bezaubert von den altertümlichen Namen der Nachbargemeinden, von den schrulligen Originalen, die den Ort nach der Wende prägen, von der unberührten Natur mit den seltenen Vogelarten, von den kleinen Häusern, die sich Stadtflüchtlinge aus Berlin gerne kaufen, um sich den Traum von einem unschuldigen und unverdorbenen Leben außerhalb der Hauptstadthektik zu erfüllen. Doch als eine Investmentfirma einen Windpark in unmittelbarer Nähe der Ortschaft errichten will, brechen Streitigkeiten wieder auf, die lange Zeit unterdrückt wurden. Denn da ist nicht nur der Gegensatz zwischen den neu zugezogenen Berliner Aussteigern, die mit großstädtischer Selbstgerechtigkeit und Arroganz und wenig Sensibilität in sämtliche Fettnäpfchen der Provinz treten. Da ist auch der nach wie vor untergründig schwelende Konflikt zwischen Wendegewinnern und Wendeverlierern. Kein Wunder, dass im Dorf schon bald die Hölle los ist …

Mit „Unterleuten“ hat Juli Zeh einen großen Gesellschaftsroman über die wichtigen Fragen unserer Zeit geschrieben, der sich hochspannend wie ein Thriller liest. Gibt es im 21. Jahrhundert noch eine Moral jenseits des Eigeninteresses? Woran glauben wir? Und wie kommt es, dass immer alle nur das Beste wollen, und am Ende trotzdem Schreckliches passiert?

 

 

Please rate this

Colm Tóibín: House of Names (2017) 4.41/5 (17)

29344653 ‚They cut her hair before they dragged her to the place of sacrifice. Her mouth was gagged to stop her cursing her father, her cowardly, two-tongued father. Nonetheless, they heard her muffled screams.‘

On the day of his daughter’s wedding, Agamemnon orders her sacrifice.

His daughter is led to her death, and Agamemnon leads his army into battle, where he is rewarded with glorious victory.

Three years later, he returns home and his murderous action has set the entire family – mother, brother, sister – on a path of intimate violence, as they enter a world of hushed commands and soundless journeys through the palace’s dungeons and bedchambers. As his wife seeks his death, his daughter, Electra, is the silent observer to the family’s game of innocence while his son, Orestes, is sent into bewildering, frightening exile where survival is far from certain. Out of their desolating loss, Electra and Orestes must find a way to right these wrongs of the past even if it means committing themselves to a terrible, barbarous act.

House of Names is a story of intense longing and shocking betrayal. It is a work of great beauty, and daring, from one of our finest living writers.

Please rate this

Joseph Conrad: Nostromo (1904 / 2002) 2.88/5 (8)

NostromoJoseph Conrad’s 1904 adventure novel, set amid the mist-covered mountains of a fictional South American republic, spins a colorful tale of capitalist exploitation and rebellion. The story begins halfway through the revolution, employing flashbacks and glimpses of the future to depict the lure of silver and its effects on men — corrupting and destroying some, revealing the strengths of others. Conrad’s deep moral consciousness and masterful narrative technique are at their best in Nostromo, one of his greatest works.

Please rate this

Patrick Modiano: Unfall in der Nacht – Accident nocturne (fr. 2003 / 2014) 3.86/5 (14)

Unfall in der Nacht

»Spät in der Nacht, vor sehr langer Zeit, kurz bevor ich volljährig wurde, da überquerte ich die Place des Pyramides in Richtung Concorde, als ein Wagen aus der Dunkelheit auftauchte. Zunächst glaubte ich, er habe mich gestreift, dann spürte ich einen stechenden Schmerz vom Knöchel bis hinauf ins Knie.« Leicht verletzt wird der Zwanzigjährige zusammen mit der Fahrerin des »wassergrünen Fiats« ins Krankenhaus gebracht. Während er von Äther betäubt in einen tiefen Schlaf fällt, verschwindet die Frau.

›Unfall in der Nacht‹ erzählt von der Suche nach einer verschwundenen Frau in den Pariser Straßen, Kneipen und Cafés der sechziger Jahre und zugleich von der Kindheit des Ich-Erzählers, dessen Vater eines Tages ebenfalls spurlos verschwand.

Rezensionen

 

Orte

Please rate this

Alex Capus: Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer (2013 / 2015) 3.22/5 (18)

Der Fälscher, die Spionin und der BombenbauerVon drei Helden wider Willen erzählt Alex Capus in seinem neuen Roman: Vom Pazifisten Felix Bloch, der nach 1933 in den USA beim Bau der Atombombe hilft. Von Laura d’Oriano, die Sängerin werden will und als alliierte Spionin in Italien endet. Und von Emile Gilliéron, der mit Schliemann nach Troja reist und zum größten Kunstfälscher aller Zeiten wird.

Nur einmal können die drei einander begegnet sein: im November 1924 am Hauptbahnhof Zürich. Doch ihre Wege bleiben auf eigentümliche Weise miteinander verbunden.

Capus treibt seinen Erzählstil des faktentreuen Träumens zu neuer Meisterschaft. Heiter und elegant, lakonisch und zart folgt der Erfolgsautor aus der Schweiz den exakt recherchierten Lebensläufen seiner Helden.

Please rate this

Albert Camus: Die Pest (La Pest orig. 1947 / 2009) 4.21/5 (19)

https://i1.wp.com/www.der-audio-verlag.de/content/uploads/die-pest-camus-albert_978-3-86231-054-8.jpg?resize=788%2C707

Albert Camus‚ Roman gilt als sein erfolgreichstes Werk und gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. In ihm seziert er hellsichtig das menschliche Handeln im Angesicht der Katastrophe.

Die algerische Hafenstadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht. Plötzlich tauchen überall Ratten auf. Kurz darauf sterben die ersten Menschen an einem heimtückischen Fieber: Die Pest wütet in der Stadt. Oran befindet sich im Ausnahmezustand und wird hermetisch abgeriegelt. Ein Entkommen ist nicht möglich. Die Hauptfigur, der Arzt Bernard Rieux, schildert als Chronist die Geschehnisse.

Fünf Jahre schrieb Albert Camus an seinem 1946 fertig gestellten Werk, in dem er seine Erfahrung des Zweiten Weltkriegs verarbeitet.

Mit Götz Schubert, Jürgen Tarrach, Felix Goeser, Wolf-Dietrich Sprenger, Horst Bollmann u. a.

  • WDR Hörspiel  
  • aus dem Französischen von Uli Aumüller
  • de.wikipedia
  • FAZ, ZEIT von Iris Radisch
  • Bearbeitung: Felix Partenzi
  • Regie: Frank-Erich Hübner
  • Redaktion: Christina Hänsel
  • Produktion: WDR/NDR 2009

Please rate this

Marie NDiaye: Drei starke Frauen (2009 / 2011) 4.48/5 (25)

Drei starke Frauen

Die vierzigjährige Norah gibt dem Drängen ihres Vaters nach und besucht ihn in Dakar: Die Juristin soll ihren Bruder aus dem Gefängnis holen. Das schwierige Treffen mit dem Vater führt die Frau an den Rand des Wahnsinns.

Fanta hat im Unterschied zu Norah Dakar verlassen, um ihrem Ehemann Rudy in die französische Provinz zu folgen. Sie gibt sich dort vor Langeweile auf, so meint Rudy, durch dessen Perspektive wir von Fanta erfahren – doch ihm entgeht Entscheidendes.

Von Afrika aus betrachtet erscheint ihre Existenz geradezu luxuriös und begehrenswert, weshalb Khady, die junge Afrikanerin, illegal nach Frankreich einzuwandern sich bemüht – doch sie endet, tot, an Grenzen.

Drei Lebensläufe, drei starke Frauen, die ihre Würde verteidigen, indem sie sich im entscheidenden Moment weigern, so zu handeln, wie es die Umgebung verlangt: drei Frauen, die selbst in extremster Situation ihre Würde verteidigen.

  • Paperback, 342 pages
  • Published July 25th 2011 by Suhrkamp (first published 2009)
  • Original Title Trois Femmes puissantes
  • ISBN 351846258X (ISBN13: 9783518462584)
  • Edition Language German
  • Marie NDiaye
  • Interview mit der Schriftstellerin (ZEIT – Iris Radisch 18.11.2015)
Literary Awards:
Rezension

Please rate this

Angelika Klüssendorf: Das Mädchen. Roman (2011) 2.9/5 (10)

Das Mädchen

„Angelika Klüssendorf erzählt von einem jungen starken Mädchen, das sich herausarbeitet aus allem, was sie umgibt und niederhält: die tyrannische Mutter, die autoritären Lehrer, der bürokratische Staatsapparat.

Am Anfang scheint alles schon zu Ende zu sein: Der Vater trinkt und taucht nur sporadisch auf, die Mutter lässt ihre Wut an den Kindern aus, die Klassenkameraden meiden das Mädchen, der jüngere Bruder kapselt sich völlig ab. Und doch gibt es eine Kraft, die das Mädchen trägt. Die Bilder aus »Brehms Tierleben«, die sie bewundert, der Traum vom kleinen Haus mit Garten auf dem Lande, Grimms Märchen. Und immer wieder Menschen, die ihr etwas bedeuten und die sie halten. Eines hat sie gelernt: Man muss sich holen, was man braucht. Auch wenn sie mehrfach beim Ladendiebstahl erwischt und schließlich ins Heim gesteckt wird, kann sie sich auch dort auf die neue Lage einstellen. Und das Kinderheim wird auf überraschende Weise zu einem Refugium, wo Kindheit erstmals gelebt werden kann.

Mit ihrer klaren, knappen, präzisen Prosa, großer Lakonie und trockenem Humor versetzt Angelika Klüssendorf den Leser in eine Welt, die das Kindsein kaum zulässt. Atemlos folgt man einer Heranwachsenden, die nichts hat, worauf sie sich verlassen kann, und trotzdem den Lebenswillen nicht verliert – kein bemitleidenswertes Opfer, sondern ein starker, abgründiger Charakter. Ein literarisches Meisterwerk!“ (KiWi)

Hardcover, 182 pages
Published August 18th 2011 by Kiepenheuer & Witsch (first published 2011)
ISBN 346204284X (ISBN13: 9783462042849)

Literary Awards

Please rate this

Robert Seethaler: Der Trafikant (2012) 3.33/5 (6)

https://i1.wp.com/media.buch.de/img-adb/32203962-00-00.jpg?w=788&ssl=1Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel verlässt sein Heimatdorf, um in Wien als Lehrling in einer Trafi,einem Tabak-und Zeitungsgeschäft, sein Glück zu suchen.

Dort begegnet er eines Tages dem Stammkunden Sigmund Freud und ist sofort fasziniert von ihm. Im Laufe der Zeit entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden unterschiedlichen Männern.

Als sich Franz kurz darauf Hals über Kopf in die Varietétänzerin Anezka verliebt und in eine tiefe Verunsicherung stürzt, sucht er bei dem alten Professor Rat. Dabei stellt sich jedoch schnell heraus, dass dem weltbekannten Psychoanalytiker das weibliche Geschlecht ein mindestens ebenso großes Rätsel ist wie Franz. Ohnmächtig fühlen sich beide auch angesichts der sich dramatisch zuspitzenden politisch-gesellschaftlichen Verhältnisse.

Und schon bald werden sie und Anezka jäh vom Strudel der Ereignisse auseinandergerissen.

Wien, Berggasse 19, Freud-Museum

Please rate this

Laurence Stern: The Life and Opinions of Tristram Shandy, Gentleman () No ratings yet.

The Life and Opinions of Tristram Shandy, Gentleman

Laurence Sterne’s great masterpiece of bawdy humour and rich satire defies any attempt to categorize it. Part novel, part digression, its gloriously disordered narrative interweaves the birth and life of the unfortunate „hero“ Tristram Shandy, the eccentric philosophy of his father Walter, the amours and military obsessions of Uncle Toby, and a host of other characters, including Dr. Slop, Corporal Trim and the parson Yorick. A joyful celebration of the endless possibilities of the art of fiction, Tristram Shandy is also a wry demonstration of its limitations.

The text and notes of this volume are based on the acclaimed Florida Edition, with a critical introduction by Melvyn New and Christopher Rick’s introductory essay from the first Penguin edition.

Please rate this

Walter Scott: Ivanhoe (1820 / 2013) No ratings yet.

IvanhoeIvanhoe is a historical novel first published in 1820 and set in 12th-century England.

It is the story of Wilfred of Ivanhoe, who is out of favour with his father for his allegiance to the Norman king, Richard I of England. The story is set in 1194, after the failure of the Third Crusade, when many of the Crusaders were still returning to Europe. King Richard, who had been captured by the Duke of Austria on his way back, is believed to still be in the arms of his captors. The legendary Robin Hood, initially under the name of Locksley, is also a character in the story, as are his merry men.

Please rate this

Donna Tartt: Die geheime Geschichte (1992 / 2013) No ratings yet.

https://i1.wp.com/ecx.images-amazon.com/images/I/51YARMhpkuL.jpg?w=788

Richard Papen stammt aus einfachen Verhältnissen. Als er durch ein Stipendium das College besuchen kann, ist er gleich fasziniert von der ihm fremden Welt.
Besonders zieht ihn eine Gruppe junger Studenten in den Bann, mit denen er nicht nur Griechisch lernt, sondern auch dem täglichen Alkohol huldigt.
Doch bald spürt er, dass unter der Oberfläche unerschütterlicher Freundschaft Spannungen lauern und dass ein furchtbares Geheimnis seine Freunde belastet – ein Geheimnis, das auch ihn mehr und mehr in seinen dunklen, mörderischen Sog zieht.

Please rate this

Paul Auster: Moon Palace (1990) 4/5 (1)

447

A contemporary novel which tells the story of Marco Stanley Fogg – orphan, child of the 1960s – spanning three generations. The narrative moves from the early years of this century to the first lunar landings, from Manhattan to the landscape of the American West.

aus wikipedia.de: Der Roman schildert die Suche des jungen Marco Stanley Fogg nach seiner Identität. Paul Auster lässt diese Sinnsuche wechselweise in der Großstadt New York und im „Wilden“ Westen der USA spielen. Vor dem Hintergrund der späten 60er Jahre in den USA mit allen Besonderheiten und Ereignissen wie der Mondlandung oder dem Vietnamkrieg sind wichtige Motive des Romans die Suche nach dem unbekannten Vater, die Bedeutung des Mondes und die Rolle des West-Movements (New-Frontier) in der amerikanischen Geschichte. Der Erzähler in „Moon Palace“ ist gleichzeitig der Protagonist, der im Jahre 1986 auf seine Jugendzeit zurückblickt. Auffällig sind einige biografische Ähnlichkeiten mit dem Autor, zum Beispiel waren beide (Jahrgang 1947) auf der Columbia University in New York, lebten eine Weile in dieser Stadt, teilten eine Leidenschaft für Baseball und hielten sich mit der Übersetzung französischer Texte ins Englische über Wasser.

Der Inhalt lässt sich kurz so darstellen:

  • Marcos Kindheit ohne Mutter bei Uncle Victor – dessen Tod und Marcos finanzielle Probleme in New York
  • aufgrund dessen: Obdachlosigkeit, Leben im Central Park, Rettung durch die Zufallsbekanntschaft mit einem chinesischen Mädchen namens Kitty Wu
  • Beziehung mit ihr und Beginn der Arbeit bei Thomas Effing, einem älteren, egozentrischen, blinden Herrn
  • das Niederschreiben von Effings Lebensgeschichte und seinem Nachruf, sein Tod und Marcos Treffen mit Effings Sohn Solomon
  • Trennung von Kitty und letztlich die Erkenntnis, dass Solomon sein Vater und Effing sein Großvater war
  • nach Solomons Tod Fußmarsch bis zur Pazifikküste und Beginn eines neuen Lebens.

http://en.wikipedia.org/wiki/Moon_Palace
http://www.paulauster.co.uk/moonpalace.htm

  • Paperback: 320 pages
  • Publisher: Faber and Faber (April 1, 1990)
  • ISBN-10: 0571142206
  • ISBN-13: 978-0571142200

Please rate this