SchlagwortToolbar

Firefox: Google Toobar 3 No ratings yet.

futurezone.ORF.at Tipps

Google hat am Dienstag die vom Internet Explorer her bekannte Google Toolbar 3 in einer Betaversion für den freien Browser Firefox veröffentlicht.Praktisch dürfte die Option sein, im Netz vorgefundene Office-Dokumente via Toolbar nicht mehr auf die eigene Platte herunterladen zu müssen, sondern sie direkt in Googles Online-Büroanwendung Docs and Spreadsheets ansehen zu können. Allerdings muss man für diese Aktion einen User-Account bei Google angelegt haben.

Google Toolbar Beta 3 funktioniert ab Firefox 1.5 und läuft auf Linux, Mac OS X und Windows [ab Windows 2000].

Please rate this

ff extensions für web-developer No ratings yet.

webstandard – Best of Web-Developer-Extensions

  • Web Developer Toolbar ( aktuelle Version für Firefox 1.0.2 ) – stellt eine Symbolleiste und ein Menü mit zahlreichen nützlichen Werkzeugen ( bspw. das „live-editieren“ von CSS und HTML Code oder das ausblenden oder umrahmen bestimmter Layoutelemente ) für Web-Entwickler zur Verfügung
  • User Agent Switcher ( 0.6.8 ) – ermöglicht eine Änderung der Browserkennung
  • MeasureIt ( 0.3.5 ) – mit diesem Lineal kann eine pixelgenaue Abmessung in Weite und Höhe direkt im Browser erfolgen

[gute Liste. Viele nicht bekannt. Testen]

Please rate this

Neue Google-Toolbar für Firefox – derStandard.at No ratings yet.

Neue Google-Toolbar für Firefox – derStandard.at

Google Toolbar 2.0

Der Phishingschutz der Google Toolbar 2.0 arbeitet auf Basis der von Google bereitgestellten Daten. Google ruft die UserInnen zudem auf, verdächtige URLs samt der Inhalte einer Webseite anonymisiert an Google zu übermittelt, um so Phishing-Angriffe besser zu erkennen und zu verhindern. Die betreffende Option ist standardmäßig nicht aktiviert.

Newsreader

News-Feeds lassen sich nun per Knopfdruck an einen beliebigen Feed-Reader übermitteln – falls AnwenderInnen ihre News-Feeds nicht mit Firefox verwalten möchten. Die erweiterte Suchmöglichkeit ermöglicht, dass Eingaben in das Suchfeld nun mit der Vervollständigungsfunktion Google Suggest, was aber zunächst nur mit der US-Version möglich ist, zusammenarbeiten. Die Google Toolbar 2.0 für Firefox steht für Windows, MacOS X und Linux kostenlos und bereits auch in einer deutschsprachigen Version zum Download bereit.(red)

Please rate this