SchlagwortTrauma

Sabine Bode: Kriegsspuren: Die deutsche Krankheit German Angst (2006) 2/5 (7)

32324113

»Die Kölner Journalistin hat sich umgehört unter ihren Landsleuten. Entstanden ist dabei eine Art Collage kurzer Psychogramme der deutschen Seelenlage, gespeist aus Interviews mit Politikern, Managern, Journalisten, Schriftstellern und Wissenschaftlern.«

Thomas Speckmann, Die Welt

Unter German Angst verstehen wir eine Mischung aus Mutlosigkeit und Zögerlichkeit, gepaart mit Zukunftsängsten und einem extremen Sicherheitsbedürfnis. Sie ist eine Altlast des Zweiten Weltkrieges und das Resultat einer nicht aufgearbeiteten Trauer über die Leiden, die der Krieg und seine Folgen verursacht haben. Dabei könnten wir eine Menge tun, um die German Angst zu überwinden. Und das wäre nicht einmal teuer.

»Ein Gespenst geht um in Deutschland, die German Angst. Die Kölner Autorin Sabine Bode hat diese spezielle Mischung diffuser Gefühle des Bedrohtseins, der Angst vor dem Rückfall in die Barbarei und der Verelendung sehr eingehend untersucht.«
Peer Steinbrück

  • Paperback
  • Published March 19th 2016 by Klett-Cotta Verlag (first published August 1st 2006)
  • Original Title Die deutsche Krankheit – German Angst
  • ISBN 3608980644 (ISBN13: 9783608980646)
  • Edition Language German
  • Sabine Bode – de.wikipedia
  • Sabine Bode

Please rate this

Botho Strauss: Die Nacht mit Alice, als Julia ums Haus schlich (2003) No ratings yet.

Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446203570
Gebunden, 150 Seiten, 17,90 EUR
Klappentext

Ein Buch der Träume, der Verwandlungen, der Abgründe. Jede Nacht träumen wir uns in eine andere Welt, träumen von anderen und werden selbst ein anderer. Strauß führt in die unterirdischen Gänge des Bewusstseins, wo etwas ausgekocht wird, das langsam, aber sicher aufsteigt und unser Verhalten, unseren Blick auf die Welt verändert, ohne dass wir genau angeben können, wie es geschieht. Erzählungen über die Haltbarkeit der Träume und die Brüchigkeit der Realität.

  • Rezension Die ZEIT von Ulrich Greiner 28.08.2003

Please rate this

Bettina Alberti: Seelische Trümmer (2010) No ratings yet.

Seelische Trümmer: Geboren in den 50er- und 60er-Jahren: Die Nachkriegsgeneration im Schatten des Kriegstraumas. Mit einem Nachwort von Anna Gamma

Auch 65 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs leiden noch viele Menschen unter vielfältigen Traumata. Selbst bei den Kindern der Kriegskinder zeigen sich Gefühle von Einsamkeit, Unsicherheit, Angst und Entwurzelung. Viele Beispiele von Betroffenen verdeutlichen, wie die Folgen dieser seelischen Verletzung geheilt werden können.

 

 

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Kösel-Verlag (26. Juli 2010)
  • Sprache: Deutsch

 

Please rate this