goodreads.com Deutscher-Buchpreis Mit dem Deutschen Buchpreis (dbp) zeichnet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels seit 2005 zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse den besten deutschsprachigen Roman des Jahres aus. Partner sind Paschen & Companie (seit 2008), die Stiftung der Frankfurter Sparkasse (seit 2008), die Frankfurter Buchmesse und die Stadt Frankfurt am Main. Bis 2007 wurde der Deutsche Buchpreis vom Spiegel-Verlag sowie Florian und Gabriele Langenscheidt unterstützt. Die Deutsche Welle und der Deutschlandfunk kooperieren mit dem Börsenverein. Der Autor des Siegertitels erhält 25.000 Euro, die fünf anderen Finalisten bekommen je 2.500 Euro.

Deutscher Buchpreis in diesem Blog (auch nominiert)

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Buchpreis

http://www.deutscher-buchpreis.de/

http://www.buchpreisblog.de/

https://www.zeit.de/thema/deutscher-buchpreis

literaturkritik.de – 2017 – Longlist

literaturkritik.de – 2019 – Longlist